Biopolymernetzwerk Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Protein basierte Kunststoffe

Eine weitere Gruppe von Biokunststoffen kann aus tierischen oder pflanzlichen Proteinen hergestellt werden. Zu den Biokunststoffen aus tierischen Proteinen gehört das Casein, das schon zu Beginn des Kunststoffzeitalters eine gewisse Bedeutung hatte. Zur Herstellung eines Casein-Kunststoffs wird das aus Magermilch gewonnene und plastifizierte Casein durch Einwirken von Formaldehyd und Austritt von Wasser zu einem vernetzten Kunststoff verarbeitet. In diesem Zusammenhang ist daher auch der Begriff Casein-Formaldehyde gebräuchlich. Wegen ihrer vergleichsweise minderwertigen Eigenschaften werden Casein-Kunststoffe heute jedoch nur noch in kleineren Nischenmärkten eingesetzt.

Ein Protein basierter Biokunststoff im weiteren Sinn ist die Gelatine. Sie wird neben den bekannten Anwendungszwecken als Nahrungsmittelzusatz unter anderem auch als Bindemittel oder Kapsel für Tabletten verwendet. Gelatine wird im Wesentlichen aus Collagen hergestellt.