Biopolymernetzwerk Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Datenbanken rund um Biokunststoffe

Ein Alltag ohne Kunststoffe ist heute undenkbar, in nahezu allen Lebensbereichen von medizinischen Anwendungen bis zur Automobileindustrie haben sie sich bewährt und durchgesetzt. Heute stellen wir Kunststoffe aus fossilen Rohstoffen her, aber zukünftig werden wir für die Produktion von Kunststoffen nur solche Rohstoffe nutzen können, die sich wiederherstellen lassen, wie z.B. nachwachsende Rohstoffe. Und damit werden aus den Kunststoffen Biokunststoffe.

Um diesen Wandel hin zu einer biobasierten Wirtschaft erfolgreich auf den Weg zu bringen, ist eine Vernetzung der verschiedenen beteiligten Partner unbedingt notwendig. Vernetzung fängt mit Informationsaustausch an. Und ein gutes Mittel für den Informationsaustausch sind Datenbanken, in den in übersichtlicher Form die wesentlichen Informationen zu bestimmten Sachverhalten gesammelt sind.

Zum Thema Biokunststoffe stehen folgende Datenbanken zur Verfügung

Eine Übersicht zu den am Markt verfügbaren Biokunststoffen, samt Angaben zu den Herstellern und wichtigen technischen Daten bietet die Biopolymerdatenbank:
http://www.materialdatacenter.com/mb/

Wer Biokunststoffe verarbeiten möchte, findet in der Datenbank zur Verarbeitung von Biokunststoffen Informationen zu materialtechnischen und verfahrenstechnischen Daten von Biokunststoffen:
http://ifbb-knvb.wp.hs-hannover.de/db/

Und wer sich gerne einen Überblick zu bereits am Markt erhältlichen Produkten aus Biokunststoffen verschaffen möchte, wird hier fündig werden:
http://datenbank.fnr.de/produkte/biowerkstoffe/biokunststoffe/

Quelle: Fotolia