Biopolymernetzwerk Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Duromerverarbeitung

Im Gegensatz zu Thermoplasten sind Duromere vernetzt und daher nicht mehr unter Wärmeeinwirkung plastisch formbar und aufschmelzbar. Duromere sind meist Harzsysteme aus mehreren Komponenten, die zunächst recht dünnflüssig ist und durch die Vernetzungsreaktion aushärtet. Duromere (oder duroplastische) Formmassen bestehen häufig aus dem Harz und Füllstoffen und/oder Verstärkungsfasern. Diese Formmassen können je nach Harz-Füllstoff-zusammensetzung nach den unterschiedlichsten Verfahren weiterverarbeitet werden. Hierzu gehören Das Pressen von SMC (Sheet-Moulding-Compound) und BMC (Bulk-Moulding-Compound) Verfahren, Handlaminieren, Faserspritzen, Faserwickeln, Prepregverfahren, Pultrusion, Harzinjektionsverfahren (RTM = Resin Transfer moulding) und viele mehr.

Auswahl an BMEL/FNR geförderten Projekten zu diesem Thema
Wärmeformbeständige, ungesättigte Polyesterharze und Harzwerkstoffe mit hoher Flammwidrigkeit auf Basis nachwachsender Rohstoffe (01.12.2011 bis 30.11.2013) (Link)
Entwicklung von Querschnittsprofilen für Tragelemente aus Naturfasern und biobasierten Harzen (01.09.2011 bis 31.08.2012) (Link)
Forschungsverbund Biopolymer (01.06.2009 bis 31.05.2014)
  • Teilvorhaben 2B: Duromere und faserverstärkte Composite mit Lignin aus einheimischer Schwarzlauge - Prozessentwicklung der Lignin-Biocomposite (Link)
Entwicklung von flammfesten, elektronenstrahlhärtbaren Reaktivharzen auf Basis nachwachsender Rohstoffe für technische Anwendungen (01.08.2007 bis 31.07.2010) (Link)
Verbundvorhaben: Katalysierte und nicht-katalysierte Hydrothermolyse von Lignin und Umsetzung der Reaktionsprodukte zu Phenol-Formaldehyd-Kondensaten (01.07.2005 bis 31.10.2008)
  • Teilvorhaben 1: Anwendungsuntersuchungen (Link)
Entwicklung und Herstellung eines Verfahrens zum Faserspritzen mit Naturfasern (01.03.2001 bis 30.04.2003) (Link)

Mitteilungen

Hier können Sie sich für Mitteilungen aus dem Bereich Biowerkstoffe anmelden.

Wenn Sie unsere Mitteilungen aus dem Bereich Biowerkstoffe bereits bestellt haben, können Sie sie hier abbestellen oder Ihr Profil ändern.