Biopolymernetzwerk Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Was bedeutet der Begriff „Kompostierbarkeit“ und woran erkennt man kompostierbare Produkte?

Die Kompostierbarkeit biologisch abbaubarer Kunststoffprodukte umfasst die Fähigkeit, sich in einem Kompostierungsprozess (definierte aerobe Bedingungen; Heimkompostierung und industrielle Kompostierungsanlage) innerhalb eines festgelegten Zeitraums zu zersetzen (zu desintegrieren) und ohne Einschränkungen vollständig biologisch abzubauen.

[DIN Deutsches Institut für Normung: Biobasierte Produkte - Übersicht über Normen, Deutsche Fassung CEN/TR 16208:2011.]

Zur Zertifizierung der Kompostierbarkeit von Produkten aus biobasierten Polymeren in einer industriellen Kompostierungsanlage oder der Heimkompostierung existieren Richtlinien, wie die DIN EN 13432, auf deren Basis Labels u.a. von DIN CERTCO oder Vinçotte vergeben werden.