Biopolymernetzwerk Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Was bedeutet Kaskadennutzung?

Kaskadennutzung bedeutet einfach übersetzt eine Mehrfachnutzung von Rohstoffen und den daraus hergestellten Produkten; d. h.: Sie sollen so lange wie möglich in der Wertschöpfungskette genutzt werden und wie Kaskaden dabei verschiedene Stufen durchlaufen. Dies bezieht sich auch auf den letzten Abschnitt eines Produktlebenszyklus, der Entsorgung.

Die Biokunststoffe sollen dabei - wie die petrochemischen Kunststoffe auch - möglichst mehrfach stofflich genutzt (Recycling) und am Ende ihres Lebensweges thermisch verwertet werden, um einen möglichst großen Teil der Herstellungsenergie zurückzugewinnen und fossile Ressourcen bei der Energieerzeugung zu ersetzen. Dies wirkt sich wiederum positiv auf die Flächen- und Ressourceneffizienz aus.